Privatpatienten und Begleitpersonen

Wir sind weiterhin für Sie da!

So komfortabel wie möglich, so sicher wie nötig.

Durch das IKM – Intelligentes Kontakt­management der VAMED und die damit verbundenen umfangreichen Maßnahmen wird für größtmögliche Sicherheit und Gesundheit der Patientinnen und Patienten gesorgt.

Ein digitalisiertes Aufnahme­manage­ment, Leitsysteme, verkleinerte Therapiegruppen, verpflichtende FFP2-Masken und Abstands­regelungen sind für eine geschützte Umgebung notwendig.

Herzlich willkommen im Leuwaldhof – Österreichs erster Rehabilitation für Kinder und Jugendliche!

In der familienfreundlichen Gemeinde St. Veit im Pongau haben die VAMED und die SALK den Leuwaldhof – Österreichs erste Kinder- und Jugend-Rehabilitation mit Familienorientierung für Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankungen und Stoffwechselstörungen – im Jahre 2018 eröffnet.

Mit dem Leuwaldhof sind wir in den Bereichen der Onkologie inklusive familienorientierter Rehabilitation und Stoffwechselstörungen für Sie und Ihr Kind da! Wir behandeln Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 0 und 18 Jahren und unterstützen gleichzeitig deren Familienangehörige. Der Leuwaldhof steht allen Kassenpatientinnen und Kassenpatienten aus ganz Österreich offen.

Unser Ziel ist es mit Ihnen, Ihrer Familie und Ihrem Kind gemeinsam individuell die bestmögliche Wiederherstellung der Gesundheit zu erreichen. Wir setzen uns eine weitgehende Reintegration in das soziale und schulische/ berufliche Umfeld sowie präventive Maßnahmen für die Zukunft als weitere Ziele.

Neben den medizinisch-therapeutischen Maßnahmen, die wir mit unserem multi- und interdisziplinär besetztem Team erstellen, sind je nach Altersgruppe auch der Besuch des heilpädagogischen Kindergartens, der Heilstättenschule (inkl. Oberstufe) und der Zugang zur Berufsorientierung fester Bestandteil der Rehabilitation.

Nicht nur der Primärpatient, d.h. das erkrankte Kind bzw. der erkrankte Jugendliche, erhält im Rahmen der familienorientierten Therapie eine individuelle Behandlung, sondern auch jedes betroffene Familienmitglied (Sekundärpatient).

Supportive Care in Cancer

ORIGINAL ARTICLE (OPEN ACCESS): Evaluation by electronic patient-reported outcomes of cancer survivors´ needs and the efficacy of inpatient cancer rehabilitation in different tumor entities.

> weiter lesen

Auszeichnung Selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik

ST. VEIT. Elf Krankenhäuser im Bundesland Salzburg sind mittlerweile mit dem Gütesiegel als "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" ausgezeichnet. Jetzt folgte mit dem Rehabilitationszentrum St. Veit im Pongau die erste Reha-Einrichtung, die sich „Selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik" nennen darf.

> weiter lesen

Gerade jetzt! Stationäre onkologische Rehabilitation in St. Veit

Wie Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Covid-19-Pandemie ihre Lebensqualität erhöhen!

> weiter lesen

Kein Lockdown für Reha-Einrichtungen

Trotz des aktuellen Lockdown, ob hart oder weich, haben Salzburger Rehas, etwa in Großgmain, Bad Vigaun oder St. Veit weiterhin geöffnet. Sie rufen extra dazu auf, Behandlungen nicht aufzuschieben.

> weiter lesen

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte erteilen Sie Ihre Zustimmung, indem Sie auf OK klicken.  Mehr erfahren...
Ablehnen OK